NOTFALLSERVICE

7 Tage die Woche • 7:00 - 22:00 Uhr

0421 / 80 90 81 - 0

Machen Sie sich unabhängig für die Zukunft.

Werden Sie Ihr eigener Stromproduzent. Mit der Brennstoffzellen-Energiezentrale Logapower FC10 entkommen Sie der Spirale steigender Strompreise. Erzeugen Sie den Großteil Ihres Strombedarfs selbst und machen Sie sich dadurch unabhängig von externen Stromanbietern. Die Brennstoffzellen-Energiezentrale erzeugt Strom und Wärme in Kombination direkt im Gebäude ohne Übertragungsverluste. Diese optimale Nutzung von Energie macht die ausgewiesene Zukunftsfähigkeit der Logapower FC10 aus.

Wärme und Strom aus einer Hand.

Die Energiezentrale Logapower FC10 von Buderus produziert Wärme und Strom. Die Eigenproduktion verschafft mehr Unabhängigkeit von Stromanbietern und Strompreissteigerungen. Ausserdem ermöglicht die Energiezentrale durch den enorm hohen elektrischen Wirkungsgrad deutliche Einsparungen bei den Energiekosten, da der Strom selbst erzeugt, statt teuer eingekauft wird. Zusätzliche Einnahmen werden sowohl durch Fördermöglichkeiten als auch durch Strom-Einspeisevergütung erzielt. Die Brennstoffzelle bringt dabei viele Vorteile mit sich: Sie schont die Umwelt und die Resourcen. Und weil der Strom immer dort produziert wird, wo er benötigt wird, entstehen keine Transportverluste wie bei der Erzeugung in zentralen Kraftwerken.

Herausragend effizient - die Energiezentrale im System eingebunden.
Die kompakte Technologie schafft eine nahtlose Systemeinbindung und sorgt für reibungslose Abläufe aller Komponenten. Die elektrische Einbindung erfolgt im Netzparallelbetrieb mit Überschusseeinspeisung. Der erzeugte Strom wird primär im Gebäude verbraucht. Der Stromverbrauch eines Einfamilienhauses kann zu einem Großteil durch die Energiezentrale gedeckt werden. Nur bei keiner oder geringer Abnahme wird überschüssiger Strom ins öffentliche Stromnetz eingespeist. Der notwendige Strom-Erzeugungszähler ist bereits im Gerät integriert.